Skip to main content

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Dieser Internetauftritt wird von der Glock Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Regensburg, betrieben.

Die Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineauftritts und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Online-Auftritt“). Der Begriff der personenbezogenen Daten ist in der Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) definiert. Danach sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen also beispielsweise der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer oder das Geburtsdatum. Auch Informationen darüber, wie Sie diese oder andere Webseiten nutzen, können personenbezogene Daten sein.

I. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Aufruf der Internetseite

Bitte informieren Sie sich bei jeder Nutzung unserer Internetseite über die Datenschutzerklärung, um von möglichen Änderungen oder Aktualisierungen zu erfahren. Die Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit an die tatsächlichen Verhältnisse und an die Rechtslage angepasst.

1. Aufruf der Internetseite

Beim Aufruf unserer Internetseite erfassen wir den Domain-Namen oder die IP-Adresse Ihres Computers, den Dateinamen und die URL, welche angefordert wurde, sowie den http-Antwort-Code und ggf. die auf unsere Webseite verweisende URL (Art. 6 Abs. 1 (f) DS-GVO). Dieses Vorgehen ist üblich und erforderlich, um die Nutzung unserer Internetseite zu ermöglichen. Die oben genannten Daten werden protokolliert und zum Zwecke der Abwehr rechtswidriger Nutzung oder von Angriffsversuchen auf unseren Webserver verwendet (Art. 6 Abs. 1 (f) DS-GVO). Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze behalten wir uns ausdrücklich vor.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den Gesetzgeber vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch Gesetzesnormen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss, eine Vertragserfüllung, zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen oder berufsrechtlicher Prüfungspflichten (z.B. hinsichtlich Interessenskollisionen) besteht.

2. Cookies

Wir setzen Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierdurch kann erkannt werden, wenn Sie unsere Internetseite vom selben Gerät wiederholt besuchen.

Wir verwenden Cookies zum ordnungsgemäßen Betrieb der Website und zur Bereitstellung grundlegender Funktionalitäten. Hierin liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne des Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO.

Viele Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Über die Einstellungen des Browsers können Sie sich anzeigen lassen, welche Cookies für welche Dauer gespeichert werden. Sie können das dauerhafte Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, sobald Webseiten Ihren Browser zum Speichern von Cookies auffordern. Auch können Sie jederzeit bereits gespeicherte Cookies auf Ihrem Endgerät löschen. Wir weisen darauf hin, dass durch die komplette Deaktivierung von Cookies nicht mehr sämtliche Funktionen unserer Webseite, die Sie nutzen, verfügbar sein werden.

3. Einsatz von Analysetools

Wir nutzen verschiedene Analyse- und Trackingtools mit dem Ziel, unsere Webseite fortlaufend zu optimieren und eine fortschrittliche benutzerfreundliche Gestaltung sicherzustellen. Die Verwendung dieser Dienste erlaubt es uns zudem, die Nutzungsdaten unserer Webseite statistisch auszuwerten und weiterzuentwickeln.

Dieses berechtigte Interesse i. S. des Art. 6 abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gestattet uns den Einsatz der verwendenden Analysetools. Für den Fall, dass Sie uns explizit Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit entsprechend nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. 

Den nachfolgenden Beschreibungen zu den einzelnen Analysetools können Sie die jeweils verarbeiteten Daten sowie deren Verarbeitungszwecke entnehmen. Wie in 2 beschrieben können Sie in den Cookie-Einstellungen jederzeit die Einstellungen zu den Analysetools ändern, bzw. diese so aktivieren.

Sobald die über die Analyse- und Trackingtools an uns übermittelten Daten für die Erreichung der hier beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese Informationen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn diese gesetzlich vorgeschrieben ist.

3.1 Borlabs Cookies

Unsere Website nutzt Borlabs Cookie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren.

Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein Borlabs-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. 

Der Einsatz der Borlabs-Cookies erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

3.2 Gravity Forms

Wir nutzen für unser Kotaktformular das Plugin Gravity Forms. Durch Nutzung des Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an den Server dieser Webseite und per E-Mail an den Betreiber der Webseite übermittelt. Sie willigen dieser Übermittlung durch Nutzung des Formulars und Anhaken der entsprechenden Checkbox unter Hinweis auf diese Datenschutzvereinbarung ein. Eine Weitergabe und Speicherung auf den Servern der Rocketgenius, Inc. bzw. auf der Website gravityforms.com erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

3.3 Yoast SEO

Auf unserer Webseite setzen wir zur technischen Optimierung für die Suchmaschinen das WordPress Plugin Yoast SEO des Anbieters Yoast BV ein. Dieses Plugin übernimmt die komplette technische Optimierung unserer Webseite für Suchmaschinen sowie der Entwicklung von Webseite-Inhalten. 

Bei der Erhebung von Daten für diese Analyse werden keine Personenbezogene Daten an uns weitergeleitet. Wir erfahren lediglich, welche Suchbegriffe Sie zu unserer Homepage geführt haben und wann Sie diese besucht haben. Wir benutzen diese Informationen, um die Nutzung von www.glock-konzept.de auszuwerten. Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie der Datenschutzerklärung von Yoast entnehmen.

3.4 Relevanssi

Mit dem Plugin Relevanssi möchten wir unsere Suchfunktion verbessern. Das Plugin verwendet IP-Adresse zur Abwehr von Spams oder sog. Brute-Force und stellt damit ein schutzwürdiges Interesse dar. Die bei der Nutzung vom Plugin verwendeten Daten sind zur Wahrung der berechtigten Interessen des Fachverbandes nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt.

4. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert (Art. 6 (1)(f) DS-GVO). Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen eine Kommunikationsmöglichkeit zu eröffnen und unsere Internetseite und unsere Angebote damit insgesamt attraktiver zu machen. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

5. Google Maps

Diese Internetseite nutz Google Maps zur Darstellung von Lageplänen. Google Maps ist ein Dienst des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (im Folgenden „Google“).

Beim Aufruf eines Lageplans von Google Maps werden Daten an die Server von Google übertragen und dort gespeichert. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten gehören. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Der Betreiber dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Verwendung von Google Maps übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus unserem Interesse an einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Bei dem Aufruf von Google Maps gelten abweichende Datenschutzbestimmungen. Die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy/ abrufbar.

6. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und meist an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

7. Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO i.V.m. Art. 28 DS-GVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

8. Online-Bewerbung

Gerne können Sie sich bei uns auch online bewerben. Sie erklären sich dann mit der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten an uns ausschließlich für den Bewerbungsprozess einverstanden (Art. 6 (1)(a) DS-GVO). Die von Ihnen übermittelten, personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung erhoben, verarbeitet und genutzt. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Ohne Ihre explizite Zustimmung findet eine Weitergabe an Dritte nicht statt. Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten stellt für uns ein berechtigtes Interesse dar.

Sollten Sie Ihre Bewerbung nicht aufrechterhalten wollen, können Sie diese schriftlich jederzeit zurückziehen. Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens oder wenn Sie Ihre Bewerbung zurückziehen, werden Ihre im Rahmen der Bewerbung übermittelten Daten entsprechend den jeweils anwendbaren Vorschriften gelöscht. Wenn wir Ihnen aktuell kein passendes Stellenangebot offerieren können und wir es für möglich halten, dass Ihre Bewerbung zu einem späteren Zeitpunkt für uns interessant sein könnte, bieten wir Ihnen gerne an, Ihre Bewerbung auch noch weiter zu speichern. Hierfür werden wir Sie in einer gesonderten E-Mail oder postalisch um Ihr Einverständnis bitten. Sie können dieser Speicherung jederzeit widersprechen, was die Folge hat, dass Ihre Daten umgehend und unwiderruflich gelöscht werden.

II. Ihre Rechte beim Datenschutz

Sie haben uns gegenüber

das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie

das Recht auf Berichtigung,

das Recht auf Löschung,

das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und

das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie

im Fall einer Verarbeitung nach Art. 6 (1) (e) und (f) DS-GVO das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Soweit Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 (1) (a) DS-GVO oder Art. 9 (2) (a) DS-GVO gegeben haben, können Sie diese jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

III. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher für die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist:

Jürgen Glock
Merianweg 3
93051 Regensburg
Deutschland

Tel.: +49 (0)941 280 77 20
E-Mail: j.glock@glock-konzept.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

Projekt29 GmbH & Co.KG
Gerhard Lill

Ostengasse 14
93047 Regensburg
Deutschland

Tel.: +49 (0)941 29869-36
E-Mail: anfrage@projekt29.de

IV. Umfang und Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von uns angebotenen Internetseiten. Sie gilt nicht für die Internetseiten anderer Dienstanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen. Für fremde mit unserem Internetauftritt nicht im Zusammenhang stehenden Erklärungen und Richtlinien übernehmen wir keine Verantwortung und Haftung.

Wir behalten uns das Recht vor, die vorstehenden Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit entsprechend künftiger Änderungen hinsichtlich der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten anzupassen.

Stand: 27.03.2020